Gedore Werkzeugwagen und Werkbänke in einer Reihe

Werkzeugwagen und Werkbänke von GEDORE

Gutes Werkzeug ist das A und O für jeden Handwerker und Mechaniker. Genauso wichtig wie die Qualität des Werkzeugs, ist die Organisation von Knarre, Schraubendreher, Hammer & Co. In Werkstattwagen und Werkbänken sind Werkzeuge stets sicher verstaut und können individuell sortiert werden.

Seit 1954 fertigt GEDORE im Stammwerk in Remscheid bereits Werkbänke und Werkzeugschränke. Zehn Jahre später, 1955, wurde das Sortiment um Werkzeugwagen erweitert. Die ersten Modelle, Adjutant und Inspector, wurden zwar von modernen Varianten abgelöst, sind aber bis heute Klassiker, die noch in vielen Werkstätten zu finden sind. Es sind Qualität und Funktionalität der mobilen Werkstatthelfer, die sich seit Jahrzehnten bewährt haben.

Bild aus der Gedore Werkstattwagen-Fertigung in Remscheid

Einsatzgebiete von Werkstattwagen
und Werkbänken

Überall, wo Reparaturen und Montagearbeiten durchgeführt werden oder Maschinen zum Einsatz kommen, die regelmäßig gewartet werden müssen, sind Werkstattwagen und mobile Werkbänke unverzichtbar.

  • Kfz- und Nfz-Werkstatt
  • Handwerksbetriebe
  • Instandhaltung
  • Produktion
  • Montage
  • Privatwerkstatt

Vorteile von Werkstattwagen
und Werkbänken

Werkstattwagen und Werkbänke bieten viele Vorteile. Das benötigte Werkzeug kann direkt zum Einsatzort gefahren werden und ist direkt verfügbar, kann sogar zweckgebunden in Schubladen einsortiert werden.

  • Vielseitig nutzbar: als mobile Arbeitsstation oder als fest installierter Arbeitsplatz
  • Modular: kombinierbar mit Zubehör wir Haken, Halterungen oder Rückwänden
  • Organisieren und sortieren: Schubladen individuell mit Schaumstoffeinlagen und Werkzeug bestücken
  • Ordnung schaffen: Werkstatt und Arbeitsplatz sind ordentlich und sauber, auch im Rahmen von 5S
  • Prozesse optimieren: schneller und sicherer Arbeiten

Video: Rollwerkbank 1506 XL 2511

Video: Werkzeugwagen 2005-TS-308

Merkmale und Zubehör von Werkstattwagen und Werkbänken

Beladen mit Werkzeug müssen die mobilen Werkstatthelfer einiges aushalten. Entsprechend wichtig ist die Qualität der Komponenten und der Bauteile. Ebenso essentiell ist, dass der Werkzeugwagen mit Zubehör auf den individuellen Bedarf angepasst werden kann.

Die Komponenten

  • Fahrwerk: besondere Achskonstruktion, selbst bei voller Belastung bleiben Leichtlauf, Spurtreue und Wenigkeit erhalten
  • Räder: spezielle Räder verformen selbst bei maximaler Belastung nicht uns sind sehr abriebfest
  • Zentral- und Einzelverriegelung: Schubladen können abgeschlossen werden und schließen zuverlässig
  • Kugellagerung: selbst bei maximaler Belastung haken und klemmen die Schubladen nicht
  • Ramm- und Fersenschutz: Schutz vor Beschädigungen oder Verletzungen
  • Ablageflächen und Arbeitsplatten: robuste, unempfindliche Ablageflächen auf allen Werkzeugwagen und widerstandsfähige Arbeitsplatten auf den Werkbänken
Gedore Werkzeugwagen in einer Industriehalle
Gedore Werkzeugwagen 2004 und die unterschiedlichen Deckel-Einlagen

Facelift für die Werkzeugwagen
2004 und 2005

Die Modelle 2004 und 2005 haben ein besonderes Upgrade erhalten: Serienmäßig sind die Werkzeugwagen mit einer Deckelplatte aus ABS-Kunststoff ausgestattet. Zusätzlich sind jetzt zwei neue optionale Einlagen aus rostfreiem Edelstahl oder Holz erhältlich. Damit werden die Wagen von der mobilen Aufbewahrungslösung zur mobilen Werkstatt.

  • ABS-Kunsstoff-Arbeitsfläche: mit 2 Ablagefächern, robust und ölresistent
  • Rostfreie Edelstahl-Einlage: leichte Reinigung und Entnahme
  • Massive Holzarbeitsplatte: ideal für leichte Montagearbeiten und Anbringen eines Schraubstocks

Werkzeugwagen mit starkem Sortiment
TTB-TS-173

173 Werkzeuge für Industrie und Handwerk in Spitzenqualität, untergebracht im Werkzeugwagen in Sonder-Lackierung – das ist das Modell TTB-TS-173. Ein wendiges Kraftpaket auf Spezialreifen, das trotz seines kompakten Formats über eine Gesamttragkraft von 900 kg, bzw. 650 kg im mobilen Betrieb, verfügt.

Unser Tipp für einen bestückten Werkzeugwagen, der auch in kleineren Werkstätten und Arbeitsbereichen eine gute Figur macht. Mehr Informationen zum kompletten Sortiment - wie Torsions-Bit-Satz, Steckschlüssel-Satz, Zangen und Schraubenschlüsseln - Abmessungen, Eigenschaften und einen detaillierten Flyer gibt es auf der folgenden Seite.

Details zum TTB-TS-173
Gedore Werkzeugwagen TTB-TS-173 mit zwei offenen Schubladen und Werkzeug