Das umfangreiche Hammer-Sortiment von GEDORE

Trifft nicht nur den Nagel auf den Kopf:

Der Hammer ist eines der ältesten vom Menschen genutzte Werkzeug und auch heute aus dem Alltag auf Baustellen, in Werkstätten und bei Heimwerkern nicht wegzudenken. Allerdings haben sich die Einsatzgebiete, in denen Hämmer benötigt werden, hinsichtlich Komplexität und Vielseitigkeit soweit verändert, dass das Angebot ausgeweitet und an diese unterschiedlichen Anforderungen angepasst werden muss. Um für jede Handwerksdisziplin das optimale Equipment zu liefern, bietet GEDORE daher ein umfangreiches Sortiment an qualitativ hochwertigen Hammerarten an: Ob Schlosser- und Latthammer, Vorschlag- und Maurerhammer oder einer Vielfalt weiterer spezialisierter Varianten, alle Hämmer von GEDORE verbindet die Verwendung bester Materialqualität, Herstellungsverfahren und die Konzeption für härteste Dauerbeanspruchung. So wird ein effizientes und sicheres Arbeiten mit den Werkzeugen garantiert.
Der GEDORE Schlosserhammer mit ROTBAND-PLUS System
Das Set S 600 H-05 enthält unter anderem den Schlosserhammer mit GEDORE ROTBAND-PLUS System.

 

Die Basis der von GEDORE hergestellten Hämmer ist eine sorgfältige Wahl qualitativ hochwertiger Materialien, die Fertigung findet in der eigenen Produktion in Deutschland statt. Die Hammerköpfe aus Stahl werden nach dem Schmieden sorgfältig gehärtet und angelassen. Dabei muss die Härte an Bahn und Pinne zwischen 50 und 58 HRC betragen – im Bereich des Einstielauges aus Sicherheitsgründen maximal 30 HRC. Die Hämmer von GEDORE werden zudem mit einem sauberen und vorschriftsmäßigen Kantenbruch (Fase) von 45° an Schlagende (Bahn) und Pinne gefertigt, wodurch gefährliche Absplitterungen ausgeschlossen werden. Durch ständige Prüfungen werden die vorgeschriebenen Werte von GEDORE garantiert und erfüllen in vollem Umfang die Anforderungen der DIN.

Die Verbindung zwischen Hammerkopf und Stiel ist essenziell, weswegen viele Hämmer mit dem von GEDORE entwickelten ROTBAND-PLUS System ausgestattet sind – ein enormer Vorteil für die Sicherheit der Nutzer. Die Grundlage hierfür bildet ein innovatives Verbundsystem: Der Hammerkopf wird mit Hilfe eines Ringkeils gesichert, der die Klemmkraft gleichmäßig auf 360° verteilt. Für extra Halt sorgt die Sicherungsplatte, die mittels Holzschraube und Sicherungsstift auf dem Hammerkopf befestigt wird. Die rote, massive, vergütete Stielschutzhülse aus Stahl verstärkt diese Verbindung zusätzlich und macht den Stiel gleichzeitig weniger empfindlich für Fehlschläge.
Die Schlosserhämmer 600 H beispielsweise verfügen über dieses ROTBAND-PLUS System. Als Klassiker und Multitalent unter den Hämmern gehört der Schlosserhammer zur Grundausstattung im Werkzeugkasten. Der geschmiedete Stahlkopf besteht aus einer quadratischen und flachen Bahn (Schlagstück) und einer keilförmig, spitz zulaufenden Pinne. Schlosserhämmer gibt es mit unterschiedlichen Kopfgewichten, je nachdem, wie hoch die Schlagkraft für die jeweilige Anwendung ausfallen soll. GEDORE bietet den Schlosserhammer 600 H in zehn unterschiedlichen Kopfgewichten von 100 bis 2000 g für alle gängigen Einsatzgebiete an. Der doppelt geschweifte Stiel des 600 H wird aus hochwertigem Hickoryholz gefertigt, welches sich durch seine langfaserige Struktur auszeichnet. Selbst wenn der Stiel einmal brechen sollte, halten die Fasern zusammen und verhindern gefährliche Absplitterungen des Holzes und die damit verbundene Verletzungsgefahr.

Hammervarianten mit weicheren Schlagflächen, wie ein Gummihammer oder ein Plastikhammer, ergänzen den universellen Schlosserhammer optimal. Der zylinderförmige Kopf des Gummihammers 226 E von GEDORE besitzt zwei gerade Schlagflächen, die speziell bei empfindlichen Oberflächen, wie z.B. Beschlägen, zum Einsatz kommen. Die austauschbaren Köpfe des Plastikhammers 224 E wiederum bestehen aus schlagfestem Cellulose-Acetat. Dieses Material des Hammerkopfes ist beispielsweise prädestiniert zum Positionieren und Ausrichten montierter Werkstücke und Maschinen oder der Bearbeitung harter Metalle.

Der Gummihammer 226 E und Plastikhammer 224 E sind zusammen mit zwei Schlosserhämmern 600 H (Kopfgewicht 300 und 500 g) im Hammersatz S 600 H-05 (UVP 128,28 € inkl. MwSt.) erhältlich. Ebenfalls in diesem 5-teiligen Set enthalten ist ein Multitool gefertigt aus rostfreiem Stahl. Platzsparend zusammenklappbar und dadurch einfach zu verstauen, ist das Tool stets schnell zur Hand und ergänzt die Arbeit mit dem Hammersatz optimal. Wer Schlagwerkzeuge für unterschiedliche Einsatzgebiete benötigt, ist mit diesem Set gut ausgerüstet und bekommt mit dem Multitool noch einen praktischen Helfer obendrauf.

Wird ein Werkzeug mit Stiel aus beispielsweise Fiberglas für die Arbeit benötigt oder bevorzugt, bietet GEDORE auch in diesem Bereich den passenden Hammer an. Der Schlosserhammer 500 F-500 mit einem Kopfgewicht von 500 g (UVP ab 49,98 € inkl. MwSt.) etwa ist mit jenem robusten und nahezu unzerbrechlichen Hammerstiel ausgestattet. Einsatzbereit bei allen Witterungsverhältnissen, ist er ebenfalls resistent gegen gebräuchliche Chemikalien. Für einen sicheren Halt wird der Fiberglasstiel von einem Kunststoffgriff ummantelt. Die Stahl-Stielschutzhülle des Hammers ist zusätzlich gehärtet und mit einer Kopfsicherung versehen, so wird die größtmögliche Sicherheit bei der Anwendung erzielt.

Wer nach weiteren qualitativ hochwertigen Hämmern sucht, wird in dem umfangreichen Portfolio von GEDORE fündig.

Hier klicken und Pressemitteilung als PDF herunterladen

Empfehlungen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Neuigkeiten und Wissenswertes

Ihr Pressekontakt

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Die Agentur HEREANDNOW.STUDIO steht Ihnen als jahrelanger Partner der GEDORE Werkzeugfabrik in Sachen Public Relations und Media gerne zur Verfügung.


HEREANDNOW.STUDIO

Jonathan Welzel
Media Manager

Erkrather Straße 234C
40233 Düsseldorf
GERMANY

jonathanw@han.studio
+49 211 38417701

hereandnow.studio
@hereandnowstudios